Kirchengemeinden

KONTAKT                             

In den Kirchengemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart tragen 10.000 gewählte Kirchengemeinderäte zusammen mit dem Pfarrer und den anderen hauptberuflichen pastoralen Mitarbeiter/innen die Verantwortung für das Gemeindeleben. Jede Gemeinde hat eine Vielfalt an Begabungen und Charismen, Gruppen und Kreise, Dienste und Einrichtungen. Sie steht vor vielfältigen Herausforderungen in ihrem Umfeld.

Dazu arbeiten die Gemeinden in einem Lebensraum zusammen (Seelsorgeeinheit) und knüpfen Verbindungen zu anderen Einrichtungen und Organisationen vor Ort.

Als Unterstützung für die Gemeinden in ihrer konkreten Arbeit und für ihre weitere Entwicklung stellen sich folgende Aufgaben:

  • Hilfestellung bei der Umsetzung der pastoralen Konzepte zu geben
  • die Situation von Gemeindepastoral zu analysieren
  • die inhaltliche Ausgestaltung der pastoralen Strukturen zu fördern
  • Impulse zur Evangelisierung der Gemeinden zu geben
  • eine kritische Wahrnehmung und konstruktive Weiterentwicklung des Gemeindelebens anzuregen

Downloads
Ordnung für die Kirchengemeinden und ortskirchlichen Stiftungen (KGO 2019)

Ordnung für die Wahl von Kirchengemeinderäten udn Pastoralräten (Wahlordnung 2019)

"Freiräume gewinnen durch Delegation" - Leitlinien zur Aufgabenübertragung

Muster "Einladung KGR/PaR-Sitzung"
Muster "Protokoll KGR/PaR-Sitzung"

Links
Begleitung von Kirchengemeinderäten bei Klausuren