KONZEPTE und ARBEITSHILFEN

Aussiedler

Überlegungen zur Aussiedlerpastoral (pdf, 8 KB)

Zuschusskriterien
(pdf, 2,3 KB)

 

Behindertenseelsorge

Die Deutschen Bischöfe: „UnBehindert Leben und Glauben teilen“:
Mit diesem Wort wollen die Bischöfe einige wichtige Fragen und Anliegen von Menschen mit Behinderung erneut der breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein bringen. Zugleich ist es als Ermutigung an die Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen gerichtet.

Bischof Franz Kamphaus: „Der neue Mensch?“

 

Blinden- und Sehbehindertenseelsorge

http://www.lwv-wh.de/leistungen/behinderung/landesblindenhilfe.html

 

 

Citypastoral

Netzwerk Citykirchenprojekte

Haus der Katholischen Kirche Stuttgart

Passantenseelsorge Stuttgart

Citykirche Reutlingen

K-Punkt Heilbronn

Cityseelsorge Esslingen 

 

Freizeit - und Tourismusseelsorge

Reiseanalyse 2017
Die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) teilt zur ITB erste ausgewählte Ergebnisse  aus der aktuellen Reiseanalyse 2017 mit.

Die seit 47 Jahren jährlich durchgeführte Reiseanalyse gilt als detaillierteste Untersuchung zur deutschen Urlaubsreisenachfrage. Die FUR ist eine neutrale, nicht kommerzielle Interessengemeinschaft  der Nutzer von Tourismusforschung. In ihrem Auftrag wird jährlich die Reiseanalyse erstellt.

 

Gefängnisseelsorge

Leitbild der Katholischen Gefängnisseelsorge in den Diözesen Freiburg und Rottenburg-Stuttgart (pdf, 2,5 MB)

Hirtenschreiben der deutschen Bischöfe Nr. 84 "Denkt an die Gefangenen, als wäret ihr mitgefangen" (Hebr 13,3). Der Auftrag der Kirche im Gefängnis (pdf, 278 KB)

Zeugenaussage, Zeugnisverweigerungsrecht und Schweigepflicht. Ein juristischer Leitfaden für Seelsorger zum Schutz des Beicht- und Seelsorgegeheimnisses, hrsg. vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz, Bonn 2008 (Arbeitshilfen 222)

 

Hochschulseelsorge

Landeskonferenz Hochschulseelsorge 2013 (pdf, 262 KB)

Presseinformation zur Landeskonferenz 2013 (pdf, 73 KB)

Kirche an der Hochschule April 2011 (pdf, 2 MB)

Hochschulpastoral in der Diözese Rottenburg-Stuttgart - Präsentation (ppt, 5,25 MB)

 

 

 

Krankenhausseelsorge

"Handreichung zum Sterbesegen" - Arbeitshilfe 01-2012 (pdf, 2,5 MB)
Sterbesegen - Engelkarte (pdf, 38 KB)
Sterbesegen - Faltblatt (207 KB)

Gerne können Sie einzelne Exemplare hier herunterladen. Wenn Sie eine größere Anzahl benötigen, so können diese gegen Rechnung über die Expedition bestellt werden. Bestellungen werden nur in 10er Schritten verschickt.
Kosten:
- Handreichung zum Sterbesegen:    10,-€ / 10 Exemplare + Versandkosten
- Engelkarte mit Sterbesegen:     kostenlos

Ökumenische Gemeinsame Qualitätsstandards Krankenhausseelsorge (2004) (pdf, 6,8 KB)

Qualitätsstandards katholische Krankenhausseelsorge (2004) (pdf)

Krankenseelsorge in Kirchengemeinden und Krankenhäusern (Konzepte der Diözese Rottenburg-Stuttgart 4/Oktober 2001) (pdf)

Die Deutschen Bischöfe, Die Sorge der Kirche um die Kranken (Seelsorge im Krankenhaus; Zu einigen Fragen des Sakramentes der Krankensalbung), Nr. 60, 1998  (pdf, 170 KB)

 

 

 

Kurseelsorge

neu: Flyer "Seelsorge in Kurorten und Reha-Kliniken der Diözesen Rottenburg-Stuttgart und Freiburg"

 

Notfallseelsorge

Notfallseelsorge. Gemeinsame Konzeption der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Erzdiözese Freiburg, der Evangelischen Landeskirche in Baden und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, 1. Januar 2009 (pdf, 2,1 MB)

Notfallseelsorge. Von der Initiative zur Institution. Handreichung, hrsg. von Akademie Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge in Zusammenarbeit mit Konferenz Ev.Notfallseelsorge in der EKD und Zusammenkunft der Diözesanbeauftragten für Notfallseelsorge, 2009 (pdf, 1,3 MB)

Zeugenaussage, Zeugnisverweigerungsrecht und Schweigepflicht. Ein juristischer Leitfaden für Seelsorger zum Schutz des Beicht- und Seelsorgegeheimnisses. Deutsche Bischofskonferenz Arbeitshilfen Nr. 222 vom 1. Januar 2008

Vereinbarung über die Zusammenarbeit in der Notfallseelsorge
zwischen Baden-Württemberg und den Kirchen
(pdf, 25 KB)

 

Projektstellen

Leitlinien für Beantragung von Projektstellen zu Missionarisch Kirche werden

 

 

Trauerpastoral

Trauerpastoral und Bestattungskultur

Bestattungskultur in der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
Grundsätze - Empfehlungen - Richtlinien (Konzepte 12)
(pdf, 290 KB)

Begleitmaterialien (bestellbar über die Expedition):

  1. Infoheft
    Im Tod ist das Leben - Sterben und Tod aus christlicher Sicht (139 KB)
    geeignet zum Auslegen in Kirchen, kirchlichen Häusern, ...
    kostenlos: Versandeinheit 50 Exemplare
     
  2. Faltblätter
    -
    Sterbesegen (207 KB)
    - Verabschiedung des Leichnams vor der Kremation (99 KB)
    Urnenbeisetzung (71 KB)
    - Urnenbeisetzung in natürlicher Umgebung (138 KB)
    jeweils kostenlos:     Versandeinheit 25 Exemplare
    Kleinere Einheiten oder Einzelexemplare können Sie bei Ihrem örtlichen Pfarrbüro erhalten oder hier herunterladen. Oftmals liegen die Faltblätter auch in den Kirchen aus. 
     
  3. Handreichung und Engelkarte
    Handreichung zum Sterbesegen - Arbeitshilfe 01-2012 (pdf, 2,5 MB)
    10,-€ + Versand: Versandeinheit 10 Exemplare
    kostenlos:           Engelkarte mit Sterbesegen

    Einzelne Exemplare können Sie gerne hier herunterladen. 

 

fileadmin/HAIV/Aktuelles/Trauerbroschuere_web.pdfTrauer - Hoffnung - Leben. Angebote für trauernde Menschen im Bereich der Diözese Rottenburg-Stuttgart 2016 (pdf, 176 KB)

Trauerbegleitung in der Gemeinde, hg v. der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg, zu beziehen bei der Geschäftsstelle der ACK in Baden-Württemberg, Stafflenbergstraße 46, 70184 Stuttgart, Tel. 0711/243114, Fax 0711/2361436, ackbw@t-online.de

Christliche Bestattungskultur – Orientierungen und Informationen, hg. v. Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz 2004. (pdf)

Tote begraben und Trauernde trösten. Bestattungskultur im Wandel aus katholischer Sicht, (Gemeinsame Schriften 81) hg. v. Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz 2005. (pdf)

Wenn der Tod am Anfang steht. Eltern trauern um ihr totes neugeborenes Kind – Hinweise zur Begleitung, Seelsorge und Beratung, (Arbeitshilfen 174) hg. v. Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz 2005. (pdf)